Blümchenmuster Häkel Hülle für Konservengläser Recycling

2018-11-30 Das Blümchenmuster wird in Runden gehäkelt, mit oder ohne Boden. Für den Boden muss ein Kreis gehäkelt werden. Der Kreis kann nach, gleichmäßigem Zunahme Schema oder (was hübscher und runder aussieht) nach versetztem Zunahme Schema, erstellt werden.

Hier auf Simply Kreativ https://simply-kreativ.de/bibliothek/haekel-schule-perfekte-kreise-haekeln/ ist  sehr gut beschrieben, wie ein Kreis mit versetzter Zunahme gehäkelt werden kann.

Runde 1 Grundmuster halbe Margerite

LM-Kette häkeln

Luftmaschenkette in Länge des zuvor gemesssenen Umfangs des zu behäkelnden Objektes. Die Anzahl der Maschen muss durch 8 teilbar sein. Mit einer KM das Ende der LM Kette mit der ersten LM vom Anfang verbinden.

2 LM (Achtung diese 2 LM am Anfang der LM-Kette ersetzen eine FM. In die 2. LM wird die erste Muster Runde geschlossen)

Runde 1 Muster 1. Oktett auf LM-Kette 1. – 8. Masche

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 4. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 4. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 4. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 4. LM der LM-Kette

1 FM in die 8. LM der LM-Kette

Runde 1 Muster 2. Oktett auf LM-Kette 9. – 16. Masche

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

1 FM in die16. LM der LM-Kette

Runde 1 Muster 3. Oktett auf LM-Kette 17. – 24. Masche

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

2 LM – 2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die 12. LM der LM-Kette

1 FM in die16. LM der LM-Kette

Je nach Größe des Objektes die Oktette wiederholen.

Die 1. Runde mit einer KM in die 2. der beiden LM vom Anfang der 1. Runde schließen.

Runde 2 (es entsteht der Versatz)

3 LM, diese ersetzen das erste Stäbchen (In die 3 LM wird die 2. Runde später geschlossen)

1 Stb in die Schlinge des 2. zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

3 LM

1 FM in die Mitte der vier zus. gemaschten Stäbchen der Vorrunde (um die zwei LM herum)

3 LM

1 Stb in die Schlinge des nächsten zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

1 Stb in die Schlinge des nächsten zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

1 Stb in die Schlinge des nächsten zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

1 Stb in die Schlinge des nächsten zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

3 LM

1 FM in die Mitte der vier zus. gemaschten Stäbchen der Vorrunde (um die zwei LM herum)

3 LM

wdh. je nach Größe des Objektes.

Ende der 2. Runde werden als letztes 2 Stb wie folgt gehäkelt

1 Stb in die Schlinge des nächsten zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

1 Stb in die Schlinge des nächsten zusammen gemaschten Stäbchens der Vorrunde

nun wir die 2. Runde geschlossen indem 1 KM in die 3. LM vom Anfang der Runde gehäkelt wird

Runde 3

2 LM (ersetzt eine FM am Anfang der Runde)

2 LM

1 FM in Schlinge von vorletztem Stb der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge von 1. der vier Stäbchen aus Vorrunde

2 LM

1 FM in Schlinge von 4. der vier Stb aus Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge von 1. der vier Stäbchen aus Vorrunde

2 LM

1 FM in Schlinge von 4. der vier Stb aus Vorrunde

3 LM

wdh. je nach Größe des Objektes.

Runde 3 schließen

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde

3 LM

1 KM in die 1. der drei LM vom Anfang

Runde 4

3 LM (ersetzen das erste Stb)

2 LM

1 Stb in 2erLM-Bogen von Vorrunde

Musterblock

1 FM in Schlinge der FM von Vorrunde

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

Musterblock

1 FM in Schlinge der FM von Vorrunde

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

usw. wdh.

Runde 4 beenden und schließen

1 FM in Schlinge der FM von Vorrunde

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 Stb um 2erLM-Bogen von Vorrunde

2 LM

1 KM in 3. LM vom Anfang der Runde

Runde 5

1 LM (ersetzt die 1. FM dieser Runde)

3 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge des 3. Stb des Vierer-Stäbchen-Blocks der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge des 4. Stb des Vierer-Stäbchen-Blocks der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge des 1. Stb des nächsten Vierer-Stäbchen Blocks der Vorrunde (die FM Schlinge der Vorrunde überspringen)

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge des 2. Stb des Vierer-Stäbchen Blocks der Vorrunde

3 LM

1 FM um den LM Bogen in der Mitte des Vierer-Stäbchen-Blocks der Vorrunde

3 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

3 LM

1 FM um den LM Bogen in der Mitte des Vierer-Stäbchen-Blocks der Vorrunde

3 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in die Schlinge nächsten Stäbchens der Vorrunde

3 LM

usw. wdh.

Runde 5 mit einer KM in die LM vom Anfang der 5. Runde schließen

Runde 6

1 LM (ersetzt erste FM)

3 LM

1 FM in Schlinge vom 1. zus. abgem. Stb der Vorrunde

2 LM

1 FM in Schlinge vom 4. zus. abgem. Stb der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge vom 1. zus. abgem. Stb des nächsten Blocks der Vorrunde

2 LM

1 FM in Schlinge vom 4. zus. abgem. Stb des nächsten Blocks der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde

3 LM

1 FM in Schlinge vom 1. zus. abgem. Stb des nächsten Blocks der Vorrunde

2 LM

1 FM in Schlinge vom 4. zus. abgem. Stb des nächsten Blocks der Vorrunde

3 LM

usw. wdh.

Runde 6 mit einer KM in die erste LM der Runde 6 schließen

Runde 7

1 LM (ersetzt erste FM)

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde (Achtung in die FM-Säule die aus Runde 5,6,7 enstanden ist)

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

1 FM in Schlinge der FM der Vorrunde (Achtung in die FM-Säule die aus Runde 5,6,7 enstanden ist)

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

2 LM

2 zusammen abgemaschte Stäbchen in den 2-LM-Bogen zwischen den Festmaschen der Vorrunde

usw. wdh.

Runde 7 schließen mit einer KM in die LM vom Anfang der Runde 7

Voilà!

Blümchenmuster Häkel Hülle für Konservengläser Recycling

Kommentar verfassen: