Eiskristalle gehäkelt - Hexagon oder Oktagon

Bezaubernd für die Winter- und Weihnachtszeit sind diese kleinen Eiskristalle . Die Schneeflocken können in einer Hexagon oder Oktagon Form gehäkelt werden. Wasser bzw. Eis kristalliert in der Natur hexgonal (siehe Wikipedia). Sechseckig gehäkelte Eiskristalle sind für mich die Authentischsten, einfach weil sie der Natur am nähsten kommen. Aber auch als Oktagon, also achteckig, sehen die kleine Schneeflocken einfach entzückend aus. Die Acht, als Zahl der Unendlichkeit, hat eine stark erdende Eigenschaft mit sensitiver Energie. Quelle: Zahlensymbolik und Nummerologie.

Noch ein paar andere gehäkelte Winterflocken Sterne gibt es hier mit Anleitung.

Hexagon Eiskristall

Eiskristalle im Hexagon und Oktagon gehäkelt eignen sich hervoragend als Dekoration für Fenster und Türen.  In der Wohnung an Wände gehängt, an Zweigen in einer Vase, oder als Weihnachtsbaum Deko sehen die gehäkelten Schneeflocken niedlich aus. Wer möchte, kann sie nach häkeln. Hierfür gibt es unten eine Anleitung mit Bildern und jeweils das Pattern mit Häkelschrift.

Hexagon Häkelschrift

Hexagon Eiskristall Häkelschrift

Bei Interesse für die schriftliche Anleitung, einfach mir einen Kommentar schreiben.

Oktagon Eiskristall

Um die Oktagon Schneeflocke zu häkeln unten eine Fotoanleitung. Die Schritte können analog zu den hexagonalen Eiskristallen verwendet werden, indem einfach zwei Kristall Zweige mehr gehäkelt werden.

Oktagon Häkelschrift

Oktagon Eiskristall Häkelschrift

Bei Interesse für die schriftliche Anleitung, einfach mir einen Kommentar schreiben.

Oktagon Eiskristall 4

froheweihnachten-logo-klein

In eigener Sache möchte ich noch etwas loswerden. Leider erhalte ich zu diesem Artikel zu den Schneeflocken negatives Feedback. Das ist enttäuschend, denn dieser Blog wird von mir rein privat betrieben und bezahlt! Man kann ihn ohne Werbung genießen. Alles hier ist mein geistiges Eigentum, dass ich freiwillig und kostenlos mit der Internet Community teile.

Die destruktive Kritik, die mir in letzter Zeit wiederfährt, führt zu negativen Effekten. Als Verfechterin von höflichen Umgangformen unter uns Menschen, akzeptiere ich konstruktive Kritik, wenn sie freundlich verpackt ist, denn die kann ein positiver Ansporn sein etwas zu verändern oder verbessern. Agressives Gemecker, ist für mich keine konstruktive Kritik sondern destruktiv und unkreativ.

Im Artikel ist erwähnt, dass ich bei Schwierigkeiten gerne helfe. Wer mich freundlich fragt, bekommt auch freundliche Antworten. Was ich nicht akzeptieren kann sind unfreundliche Bemerkungen und egoistische Forderungen.

Wer Interesse an der Hexagon und/oder Oktagon Anleitung in Schriftform hat, möge sich bitte bei mir melden. Einfach ein Kommentar schreiben, der kommt bei mir als eMail an und ist nicht sofort freigeschaltet.

65 thoughts on “Eiskristalle gehäkelt – Hexagon oder Oktagon {bebilderte Anleitung}”

  1. Hallo Emma, ich finde deine Eiskristalle einfach bezauzbernd und würde mich gern daran versuchen. Würdest du mir die Ableitung zuschicken? Wie jedes Jahr ist in der Zeit vor Weihnachten immer zuviel los, so dass mir nur wenig Zeit für’s Handarbeiten bleibt. Seit einigen Jahren fange ich mit den Weihnachtsbasteleien im Resturlaub nach Weihnachten an. Es ist noch viel Weihnachtsstimmung über, die Tage sind entspannter und das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt…So lässt sich der Resturlaub prima nutzen. Ich würde mich freuen wenn ich noch ein paar deiner Eiskristalle zu Stande bringen könnte. Liebe Grüße, Renati

      1. Liebe Emma,
        die Eiskristalle sind wirklich wunderschön und ich würde gerne ein paar für meine Freundin zum Geburtstag häkeln.
        Könntest du mir die Anleitungen für beide schicken? Ich würde mich sehr freuen!
        Liebe Grüße
        Kirsten

  2. Hallo Emma, irgendwie habe ich einen Septagon gehäkelt
    Für das erste mal bin ich aber zufrieden. Sieht trotzdem okay aus und wer weiß denn, dass es eigentlich ein hexagon sein sollte? Genau!
    Habe wohl falsch gezählt, war schwierig zu sehen mit dem sehr dünnen Garn das ich benutzt habe.
    Deine Anleitung war für mich übrigens deutlich genug, danke.
    Morgen versuch ich es nochmal.

    Liebe Grüße vom schönen Niederrhein,

    Heidi

    1. Hallo Heidi. Ja, das mit dem hexagon und oktagon Wissen ja nur Insider und ja das kann bei dünnem Garn sehr leicht passieren, dass man die Maschenschlinge übersieht. Aber sicherlich klappt die nächste bei Tageslicht. Ich freu mich über dein Feedback. Ganz liebe Grüße aus dem Weserbergland Richtung Niederrhein, Emma

      1. Hi Emma, habe nochmal angefangen und sehe es jetzt.
        Es geht um diesen Satz in der Anleitung:

        2. R. In den Luftmaschenring [3 LM, 1 Stb, 2 LM]
        Ist okay, aber dann:
        [2 Stb, 2 LM Wiederholung 5x]
        Normalerweise in Anleitungen würde das bedeuten insgesamt 6x 2 Stb, 2 LM, weil Du die 2 Stb und 2 LM zuerst machst und dann noch 5 mal wiederholst, macht 6.

        Zusammen mit dem ersten Schritt (3 LM und 1 Stb kommt man dann auf 7, also Septagon.

        Schönen Tag noch, grüße!

        Heidi

        1. Liebe Heidi,
          also in der
          2. Runde in den Luftmaschenring
          [3 LM, 1 Stb, 2 LM] = 2 Stb
          [2 Stb, 2 LM Wiederholung 5x] = 10 Stb

          2 Stb + 10 Stb = 12 Stb ÷ 6 Blöcke = 6 Kristallzellen.
          Okay?
          Die ersten drei LM Stellen eins von zwei Stb aus dem ersten von sechs Blöcken, dar.
          Die schriftlichen Anleitungen zum häkeln sind nicht so mein Ding, da ist die Häkelschrift meiner Meinung nach immer deutlicher.
          Ich hoffe es klappt jetzt?
          Herzliche Grüße, Emma

          1. Hi Emma, gerade mit Deiner Zeichnung hat es geklappt
            Was schief gelaufen ist, ist das für mich
            [2 Stb, 2LM 5x wiederholen] insgesamt 12 bedeutet, (so steht es in andere Anleitungen weil Du es erstmal 1 mal machst und dann noch 5 mal wiederholst.
            Du meinst damit 5 mal [2 Stb, 2 LM] macht 10.
            Geht also nur darum wie man es liest, für mich als Anfängerin noch gewöhnungsbedürftig

          2. Hallöchen Heidi, ja völlig richtig, es geht darum wie man es liest. Da ich keine Häkel Expertin bin erkläre ich manches vielleicht nicht so wie es eine Norm vorschreibt.
            Vielleicht sollte ich einfach das wiederholen hinter die Klammern setzen. Ja, häkeln kann einen schon verwirren, mich jedenfalls hin und wieder. Find eich gut, dass du genau nachfragst.
            Lieben Gruß
            Emma

  3. Hallo liebe Emma,
    Finde die Schneeflocken wunderschön! Könnte ich bitte die Anleitungen haben?
    Habe wohl sehr dünnes garn, aber ich versuche es einfach mal.
    Ein wunderschönes Weihnachtsfest wünscht Dir

    Heidi

  4. Ich würde so gerne deine Schneeflocken häkeln. Könnte ich bitte die schriftliche Anleitung dafür bekommen? Ich sitze hier seit zwei Stunden und versuche einen Kommentar zu schreiben und es klappt einfach nicht wünsche dir eine wunderschöne Winterzeit ❄️

  5. Vielen Dank für deine tollen Schneeflocken, könnte ich bitte auch die schriftliche Anleitung für sie bekommen? Viele liebe Grüße und eine schöne Winterzeit wünsche ich
    Anna

  6. Liebe Frau Lippoldes, auf der Suche nach einer Fensterdeko bin ich auf Ihre Seite gestossen. Gerne hätte ich auch die schriftl Anleitung fürs Hexa- und Oktagon per email 🙂

  7. Liebe Emma -vielen Dank für deinen Mut,deine Kreativität….ich hab jetzt mal seit gestern 4 Schneeflocken
    nach deinen Bildern-aber in free style da ich sehr gerne häkle und mir das keine Probleme bereitet.(süß sind sie geworden)
    Du hattest anscheinend irgendwann sehr negative Kritik-versteh ich überhaupt nicht.
    Bitte mach weiter…ich freu mich auf deine Beiträge.
    Ganz liebe Grüße in der Vorweihnachtszeit wünsch ich Allen.
    Monika (Österreich)

    1. Liebe Monika
      Danke für Dein Kompliment. Es freut mich sehr, dass Du die Flöckchen magst. Vielleicht transportieren sie ein wenig Glück? Ich hoffe Du spürst es beim Häkeln und Anschauen.
      Dir wünsche ich ebenfalls eine entspannte, besinnliche Vorweihnachtszeit ❄☃️☕
      Danke für Deinen Besuch.
      Emma

  8. Liebe Frau Lippoldes
    Dank Ihnen hängt mein Himmel ‚voller Sternenbubbles‘ 😉 und es hat noch Platz für ein paar mehr. Liebend gerne würde ich die Schneeflocken / Sterne Hexagon häkeln, aber ich bin noch lange nicht Profi genug, um dies anhand der sehr schönen Häkelzeichnung nach zu häkeln. Dürfte ich Sie freundlichst um eine detaillierte Anleitung bitten?
    Gerne schicke ich Ihnen noch ein grosses Kompliment zu Ihrer wunderschönen Webseite und auch Ihrer Grosszügigkeit, diese Muster kostenlos zu teilen und das sogar noch ohne diese meines Erachtens nervigen Werbebanner. Gerade in der heutigrn Zeit ist das alles andere als normal! Danke & freundliche Grüsse

    1. Liebe Frau Murara,
      vielen lieben Dank für die positiven Worte. Gerne machen ich Ihnen eine kleine Freude, sie haben eMail Post 🙂
      Es tut gut zu wissen, dass es Menschen wie Sie gibt die diese Arbeit wertschätzen. Nur durch Sie werde ich weiter angetrieben.
      Danke und eine schöne Winterzeit mit den Sternen und Flöckchen wünscht Ihnen
      Emma

  9. Liebe Emma,

    meine Tochter wünschte sich für die Advents- und Weihnachtszeit eine Deko für ihre Fenster. Ich war am Überlegen und Suchen und stieß dabei auf diese, deine Seite und war sofort verliebt ♥

    Ich komme leider noch immer nicht mit Häkelschriften wirklich zurecht. Darum meine Bitte: dürfte auch ich die Anleitungen in schriftlicher Form von dir bekommen?
    Garn und Nadel liegen bereits bereit und warten darauf ihrer Bestimmung zugeführt zu werden 🙂

    Lieben Dank schon mal vorab und vielen Dank für die Möglichkeit überhaupt das nacharbeiten zu können 🙂

    Mache bitte weiter so.

    Liebe Grüße
    Claudia

  10. Die Schneeflocken sind sehr hübsch! Danke für das Teilen deiner Ideen!
    Ich häkele gerne kleine Projekte und würde mich sehr über die schriftliche Anleitung freuen!
    Viele Grüße,
    Anne

  11. Liebe Emma
    Gerne würde ich einen Teeadventskalender mit diesen schönen Eiskristallen ausschmücken. Kannst du mir die schriftliche Anleitung zukommen lassen? Und falls vorhanden und möglich ebenfalls vom Stern welcher neben der Stempelbordüre abgebildet ist und als Titelbild vom anderen Blogbeitrag erscheint.
    Du machst sehr schöne Sachen! Bravo und danke für den Blog.
    Monika

  12. Hallo liebe Emma. Ich habe ganz großes Interesse an den beiden Schneeflocken.
    Ich häkel jetzt genau 1 Jahr und es Macht ihr richtig spaß. Stricken ja aber ist und war nicht mein Ding . Wenn ich ein oder 2 Runden gehäkelt habe sehe ich schon die Arbeit, was beim stricken zum Anfang nicht so aussieht.
    Jetzt wo der schöne lange Sommer vorbei ist, möchte ich nun gerne was schönes häkeln. Ich bin auf dich gestoßen und möchte es sehr gerne nach häkeln. Ich würde mich sehr freuen wenn du mir die schriftlichen Anleitungen schicken könntest. Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    LG. Yvette Herzmann

  13. Bei uns fallen gerade die ersten Schneeflocken und dabei entstand die Idee, Schneekristalle zu häkeln.
    Über die Anleitungen würde ich mich sehr freuen

    Winterliche Grüße

    Ingrid

  14. ich finde deine Seite wunderschön und hilfreich. Ich leite einmal in der Woche ein kostenloses Handarbeitsprojekt in einer sozialen Einrichtung. Wir wollen jetzt Schneeflocken und Eiskristalle für unser Adventsfest ausprobieren. Wir- das sind junge und alte Menschen gemeinsam in einem Mehrgenerationenhaus. Es wäre klasse, wenn wir die schrifliche Anleitung hierzu bekommen könnten, da nicht alle die Häkelschrift können. Herzliche Grüsse aus Düsseldorf

  15. Hallo Emma, die Kristalle sind wirklich sehr schön. Ich komme leider mit Häkelschriften überhaupt nicht zu Recht und bin deshalb sehr an deiner schriftlichen Anleitung interessiert. Es würde mich riesig freuen, wenn du sie mir zukommen lassen würdest. LG Jenny

  16. Was für wunderschöne Eiskristalle!
    Ich häkle gerade katzenfreundlichen Christbaumschmuck und bin über Google Suche hier gelandet.
    Könnte ich bitte auch die Anleitung für die Hexagon Eiskristalle bekommen? Würde mich sehr freuen!
    So … und nun stöbere ich hier noch etwas weiter …
    Liebe Grüße Brigitte

  17. An all die Meckerer!
    Niemand ist verpflichtet seine Arbeiten ins Netz zu stellen. Es ist doch großartig das es Menschen wie Emma gibt, die uns an den tollen Sachen teilhaben lassen. Das Angebot war doch per Mail auch die schriftliche Anleitung zu bekommen, was doch auch sehr großzügig ist, wo bitte ist das Problem?
    Macht euch selber die Arbeit und stellt etwas hier rein, kostenlos selbstverständlich.
    Eine große Bitte an Emma!
    Ich bin überzeugt davon, dass sehr viele Leserinnen und Leser sehr dankbar sind, für die Arbeit die Sie sich machen. Lassen Sie sich bitte durch so unqualifizierte Bemerkungen wie „ Fresszettel“ nicht runter ziehen.
    Ich und sicher viele, viele andere Nutzer sind sehr dankbar und freuen uns schon ihre nächsten Sachen zu bestaunen und nach zuarbeiten.
    Vielen Dank
    Katrin

    1. Liebe Katrin,
      Wow, vielen Dank für dieses motivierende und solidarische Feedback. Ich war tatsächlich von der harschen Kritik mancher Kommentare runtergezogen. Freundliche und empathische Menschen, wie sie, sind diejenigen, die ich mit meinem Blog ansprechen möchte. Es freut mich, dass ihnen meine Sachen gefallen
      Herzlichen Dank für ihren Mut.
      Allzeit Gutes und Liebe Grüße
      Emma

  18. Hallo
    Das sieht da toll aus!!! Leider kann ich die Häkelschrift noch nicht sicher genug und wäre froh Deine schriftliche Anleitung zu bekommen.
    Danke fürs Teilen Deiner Häkelideen.
    LG Anne

  19. Liebe Emma, ich finde die Sterne superschön und wäre für Anleitung für die hexagonale Version sehr dankbar. Hättest Du vielleicht auch einen Garntipp? Vielen lieben Dank auf jeden Fall für die tollen Anregungen. Ich wünsche Dir einen stimmungsvollen Winter und schicke liebe Grüsse

    M.

  20. Hallo Emma,

    ich finde die Schneeflocken auch wunderschön und würde mich sehr über die schriftliche Anleitung freuen.

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Cora

  21. Ich finde es sehr toll, dass Sie die Anleitung für diese wunderschönen Schneeflocken gratis zur Verfügung stellen – das ist absolut nicht selbstverständlich.
    Mir gefallen sie sehr gut.
    Wäre echt super, wenn Sie mir auch die Anleitung per Mail schicken könnten.

    Herzlichen Dank für die Bereitstellung.
    Ich freu mich schon sehr aufs Häkeln und wenn die Flöckchen dann meine Fensterscheiben verzieren!

    Liebe Grüße
    Christine

  22. Hallo Emma, vielen Dank für die tollen Anleitungen. Ich habe heute ähnliche Eissterne gesehen, da ich aber seit über 20 Jahren nicht mehr gehäkelt habe, hat mir eine Anleitung gefehlt. Dank Ihnen konnte ich beide Eissterne in kürzester Zeit herstellen. Sie sind wirklich schön geworden. NochmAls herzlichen Dank.
    Liebe Grüße
    Elke

  23. Guten Morgen ,

    ich finde Ihre Sterne sehr schön , wem es nicht gefällt kann ja wegsehen 😉 .
    Würden Sie mir die Anleitung per Mail schicken ?
    Vielen Dank .

    Liebe Grüße
    Bettina

  24. Die Schneeflocke ist sehr schön und ich hätte sie gerne gehäkelt, aber ich muss meiner Vorschreiberin beipflichten, eine Anleitung ist schon etwas anderes.
    Ich häkle nun schon lange und auch filigrane Sachen, trotzdem ist es mir nicht möglich anhand so kleiner Fotos irgendwelche Maschen abzuzählen….die anderen Anleitungen im Blog sind wirklich hilfreicher.

    Aber nun gut, mit Kritik konstruktiv umzugehen ist aber eben auch eine Kunst….

    1. Es kommt immer auf die Art und Weise an.
      Wie geschrieben im Artikel, helfe ich gerne bei entsprechender Nachfrage.
      Es ist schon erstaunlich wie Menschen lieber negativ meckern als tatsächlich konstruktive Kritik zu üben.
      Freundlich, sachlich in Dialog zu treten ist nicht jedermanns Sache.
      Sie könnten die Maschen auch in der Häkelschrift abzählen.

  25. Die Schneeflocken sehen ganz hübsch aus, aber wenn ich „bebilderte Anleitung „ lese, stelle ich mir darunter schon eine ordentliche Anleitung vor. Nicht nur paar Fotos und einen Fresszettel.

  26. Hallo Emma
    Deine Hägelsterne sind sooo schön!Ich würde sehr gern den Stern mit Bubbles nachhäkeln.
    Würdest Du die genaue Anleitung schicken?
    LG vielen Dank
    M.Knopf

Kommentar verfassen: