frittierte Hähnchenflügel BIO

4. Februar 2018 – Kentucky bio frittierte Hähnchenflügel – slow food

Auch die amerikanische Küche bietet so ihre Leckereien, frittierte Hähnchenflügel zum Beispiel. Neben dem klassischen Burgern und Burgerbrötchen (>Hier mein Rezept für Humburger Buns<), schmecken mir die Chicken wings besonders, wenn sie schön fett paniert sind, wie bei Kentucky. Ich wüsste nicht und kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass sie bei Kentucky’s auf eine artgerechte Haltung der Hähnchen achten. Daher schließt sich für mich ein Besuch in diesem amerikanischen Restaurant aus.

Weil ich aber einen extrem Japp auf frittierte Hähnchenflügel, Fried Chicken hatte, dachte ich mir, ich versuche es einfach mal selber. Wichtiges Gerät, ist die Fritteuse. So ist es authentisch, ich kann mir nicht vorstellen im Backofen dasselbe Ergebnis zu bekommen. Die extra Crossheit habe ich mit Cornflakes erreicht. So sehen sie aus meine Kentucky bio Chicken Wings und geschmeckt haben sie köstlich.

frittierte Hähnchenflügel

Folgende Zutaten sind notwendig:

3 Liter Bio Öl (frittier geeingnet unbedingt darauf achten)

12 Bio Hähnchenflügel (von Schröder Bio Fleischwaren)

ca. 8 EL Cornflakes ungezuckert natur (Menge kann variieren)

ca. 150g Mais Panierbrösel (Menge kann variieren)

ca. 50g Semmelbrösel (Menge kann variieren)

ca. 10 EL 550er Mehl (Menge kann variieren)

3 Eier (Menge kann variieren)

Salz und Pfeffer

TK Demeter Bio Pommes ( die schmecken unglaublich kartoffelig)

Und so geht’s:

Zunächst die Hähnchenflügel waschen. Mit ca. 500ml Wasser 15 Minuten in einem Topf (vor) kochen. Das Vorkochen verhindert das Risiko, dass die Wings in der Fritteuse außen dunkel und innen roh werden.Nach dem kochen abkühlen lassen. Flüssigkeit auffangen und einfrieren.

Abgekühlte Hähnchenflügel salzen und pfeffern.

Panierstraße bauen, von links nach rechts oder für Linkshänder anders herum.

1 Teller mit Mehl, ein Teller mit verquirlten Eiern, 1 Teller mit Paniermehl Mischung aus Cornflaxes, Mais  Panierbrösel und Semmelbrösel.

Chicken Wings in Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und dann im Paniermischung gründlich wenden und Panade leicht fest drücken.

Fritteuse auf 175°C vorheizen, panierte Hähnchen Teile darin für ca. 8 Min. frittieren.

Herausnehmen und ihm 80°C vorgeheizten Backofen warmstellen.

Jetzt noch die TK Pommes in die Fritteuse 7 Minuten.

Aus der amerikanischen Küche wird serviert:

“Chicken Wings mit French Fries und Barbecue Sauce”

frittierte Hähnchenflügel

Kommentar verfassen: