gebackene griechische Riesenbohnen 03

Diese weißen Riesenbohnen sind eine wirkliche Köstlichkeit, besonders wenn sie auf griechische Art zubereitet sind. Zu den im Backofen gebackenen weißen Riesenbohnen passt Fladenbrot hervorragend. Dieses Gericht bietet sich zu jeder Jahreszeit an, besonders im Sommer auf der Terrasse, das gibt ein Griechenland Flair. Besonders lecker schmeckt dazu das Fladenbrot ” Nan e Barbari”.

Zutaten (alle Zutaten sind Bio Produkte):

500g weiße Jumbo Bohnen (z.B. von Rapunzel)

1 große Zwiebel

1/2 Bund Petersilie

2-3 Frühlingszwiebeln

1/2 Bund Dill

4 Knoblauchzehen

1 Dose/Glas Tomaten (ca. 400g)

350ml Wasser

2 Karotten

5EL Olivenöl

Salz, Peffer

griechischeRiesenbohnen01

 

griechischeRiesenbohnen02

Zubereitung:

Die Riesenbohnen müssen unbedingt über Nacht (12 Stunden) einweichen. Solange bis an der einzelnen Bohne keine Falten mehr zu sehen sind. Wenn die Bohnen glatt sind mit dem Wasser ca. 1,5 l in einen Topf geben und aufkochen lassen. Sobald die Bohnen kochen runter schalten und bei niedriger Stufe (Stufe2) köcheln lassen, nicht zu dolle kochen lassen. 2 Stunden köcheln lassen, solange bis keine weissen Flecken mehr auf der Bohnenhaut zu sehen sind.

Karotten, Zwiebeln, Knoblauch würfeln und in Olivenöl anrösten, Tomaten dazu geben, 350ml Wasser dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, 10 Minuten kochen lassen.

Kräuter waschen und hacken, mit in die Soße geben, mischen.

Bohnen nach dem Kochen abgießen, Bohnenwasser auffangen.

Jumbo Bohnen in die Soße geben und 200ml von dem Bohnenwasser, alles verrühren. In eine Auflaufform geben und ab in den Ofen. Für 90 Minuten bei 170°C backen lassen. Voila!

griechischeRiesenbohnen03

Kommentar verfassen: