Gewürzplätzchen bio Rezept {einfach & schnell gemacht} 8

Rezept für leckere Gewürzplätzchen bio, einfach & schnell gemacht

Wer etwas spät dran ist für die Adventsbäckerei, oder kurzfristig Nachschub an Plätzchen braucht, für den sind diese Gewürzplätzchen bio prima geeignet.

Rugizucki ist der Teig zusammen gemischt und schnell die Teiglinge mit Förmchen ausgestochen. Wer dann noch mag kann, muss aber nicht, die Gewürzplätzchen mit Schokolade verzieren.

Für den Teig braucht man folgende Zutaten:

200g Bio Süßrahm Butter

300g Bio Weizenmehl Typ 550

200g gemahlene Bio Haselnüsse

120g Bio Puderzucker

2 EL Bio Kakao

1 gestrichenen TL Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker

1 Bio Ei

2 Prisen Salz

3-4 Msp. Nelkenpulver, Anispulver, Kardamom, Muskat, Zimt

Zubereitung:

Die Zubereitung ist kinderleicht. Einfach erst die trockenen Sachen in einer Schüssel mischen. Als nächstes die Butter in kleine Stücke schneiden und auf die Mehlmischung geben. Zuletzt das Ei dazu und dann die Masse zu einem Teig kneten. Besser ist es jetzt den Teig zur Kühlung in den Kühlschrank zu geben ungefähr für eine dreiviertel Stunde. Ist die Kühlzeit vorbei, den Gewürzplätzchen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4mm dick ausrollen. Mit einem beliebigen Förmchen die Gewürzplätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Backofen auf 180°C vorheizen, die Teiglinge 12-14 Minuten backen. Im Wasserbad Schokolade schmelzen lassen und die Plätzchen damit verzieren.

Kommentar verfassen: